Forderungen anmelden

Für die Eingabe von Forderungen benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Ihre vollständige Firmen- oder Privatanschrift
  • Ihre vollständige Bankverbindung
  • Optional: Name, Anschrift und Bankverbindung Ihres Firmenvertreters und Rechtsanwalts
  • Forderung(en) unterteilt nach:
    • Hauptforderung,
    • Zinsen
    • Kosten (z.B. Rechtsanwaltskosten).
  • Unterlagen, die Ihre Forderung(en) begründen.
  • Weitere Unterlagen, z.B. über Sicherheiten, Urteile und Titel.

Bitte beachten Sie: Die Anmeldung Ihrer Forderungen über diese Internetseiten hilft Ihnen, alle für die Anmeldung notwendigen Informationen schnell und unkompliziert zu erfassen und an uns zu übermitteln. Trotzdem müssen Sie jedoch Ihre, mit diesem System erstellte und ausgedruckte, Forderungsanmeldung zusammen mit den zugehörigen Unterlagen an unsere Kanzlei schicken.

Wichtig: Nur die unterschriebene Forderungsanmeldung gilt insolvenzrechtlich als wirksame Forderungsanmeldung.